Schulbeginn Corona – Update 12.09.2020, 7.30 Uhr

Sehr geehrte Eltern!

Die Ampel steht für unsere Schule derzeit auf GRÜN!

Wie Sie sicher schon aus den Medien erfahren haben, besteht im Schulgebäude dennoch wieder
Maskenpflicht. Das bedeutet:

* SchülerInnen, Lehrerinnen und andere Bedienstete der Schule tragen im Schulgebäude einen
Mund-Nasen-Schutz.

* In der Klasse darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

* Ebenso wird die MNS-Maske im Pausenhof nicht getragen.

* Bitte statten Sie Ihr Kind mit einem Mund-Nasen-Schutz aus und geben Sie eine
Reservemaske in die Schultasche.

* Für die SchulanfängerInnen startet der erste Tag genau so, wie im Elternbrief mitgeteilt.
Auch hier gilt jedoch die Maskenpflicht.

 

Noch einmal eine große Bitte an Sie: Wir sind weiterhin bemüht, guten Kontakt mit den
Eltern zu halten. Sollten Sie Fragen oder Anliegen haben, melden Sie sich telefonisch in der
Kanzlei oder bei der Lehrerin Ihres Kindes. Falls Sie zu einem Termin in die Schule kommen,
tragen Sie bitte unbedingt den Mund-Nasen-Schutz. Läuten Sie an der Tür und warten Sie bitte,
bis sich jemand meldet!
DANKE

 

Information der Bildungsdirektion:

“Zusätzlich zu den in der Corona-Ampel für Schulen definierten Maßnahmen gilt ab Montag,
14.09.2020, für alle Personen im Schulgebäude außerhalb der Klassen- und Gruppenräume das
verpflichtende Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen
Schutzvorrichtung (MNS). Dies gilt im gesamten Innenbereich.”
Trotz aller Vorschriften:
Wir freuen uns, am Montag al
le Kinder in der Klasse begrüßen zu dürfen und ein gemeinsames Schuljahr starten zu können!!!!!
Mit lieben Grüßen
Waltraud Alber und das gesamte Lehrerinnenteam

Schulbeginn – 14. September

Sehr geehrte Eltern!

Wir freuen uns auf einen guten Schulstart mit Ihren Kindern.

Damit Sie über den neuesten Stand informiert sind, folgen Sie
bitte den folgenden Links:

Elterninformation der Volksschule              Corona-Ampel

Elternbrief Minister Faßmann                      Schule im Herbst – Folder Ministerium

Schulanfänger Informationsschreiben

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern noch eine erholsame Woche!

Mit freundlichen Grüßen

Waltraud Alber und das Lehrerinnenteam

Corona – Krise Update 30.05.2020, 12.30 Uhr

Sehr geehrte Eltern!

Ich darf Ihnen die Änderungen für den Unterricht ab dem 3. Juni mitteilen:

 

  • Der Mund-Nasen-Schutz muss nicht mehr getragen werden. Freiwillig kann er weiterhin verwendet werden.

 

  • Alle anderen Maßnahmen bleiben bestehen:
    Schichtbetrieb (abwechselnd Schultage und Betreuungstage) ,
    Abstand halten, Desinfektion, Hände waschen, Niesen und Husten in die Armbeuge,….

 

  • Bewegung und Sport (Turnen) kann freiwillig besucht werden.
    Der Stundenplan selbst ändert sich nicht. Diese  Stunde wird an die 4. Unterrichtsstunde angehängt (Ende somit um 12.20 Uhr).
    Die An- bzw. Abmeldung Ihres Kindes erfolgt über eine Umfrage durch die KlassenelternvertreterInnen!  

 

 

Corona – Krise Update 01.05.2020 10.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern!

Gemeinsam mit der NMS haben wir uns für das Reißverschlusssystem entschieden:
Gruppe A und Gruppe B wechseln täglich.
Dabei haben wir auf Geschwister innerhalb der eigenen Schule geachtet, aber auch auf
Geschwister, die schulübergreifend zusammen gehören.

Wir hoffen, Ihnen damit Ihre Planung erleichtern zu können.

Folgende Links informieren Sie über die Gruppeneinteilung, den Kalender, den Elternbrief und
die Hygienemaßnahmen. Bitte lesen Sie alle Beiträge gut durch.
Der Kalender, der Elternbrief und die Hygienmaßnahmen werden zusätzlich
dem nächsten Lernpaket Ihres Kindes in Papierform beigelegt.

Links zur Gruppeneinteilung:

1a                           1b                        2a                        2b

3a                           3b                       4a                         4b

Links  Kalender, Elterninformation und Hygienemaßnahmen

Kalender Schultage

Elterninformation

Hygienemaßnahmen Seite 1 

Hygienemaßnahmen Seite 2

 

Liebe Kinder!
Wir freuen uns schon, euch am 18. oder 19. Mai in der Schule zu treffen.
Alles Gute für die nächsten zwei Wochen und bleibt gesund!

 

Corona-Krise Update 25.04.2020, 14.00 Uhr

Herr Minister Faßmann bittet um die Weitergabe seines Schreibens
an alle Eltern. Sein Schreiben können Sie unter folgendem Link abrufen:

Elternbrief Minister Faßmann

 

Sehr geehrte Eltern!

Wir erarbeiten nächste Woche in  Konferenzen einen genauen Plan für die
reibungslose Öffnung am 18. Mai 2020. Dieser Plan wird folgende Punkte enthalten:

* Gruppeneinteilung (Gruppe A und Gruppe B)
* Tage, an denen die verschiedenen Gruppen Unterricht haben
* Betreuungsplan für die Tage, die unterrichtsfrei sind (Gruppe A oder Gruppe B)
* Hygieneplan
* Ankunft in der Schule, Unterrichtsende und Pausen in der Schule – organisatorische Richtlinien
*…….

Diesen Plan werden Sie spätestens am 4. Mai auf der Homepage nachlesen können.

 

Corona-Krise Update 24.04.2020, 11.00 Uhr

Information lt. Pressekonferenz:

Die Schulen starten mit allen Klassen (1. – 4. Klasse VS) Mitte Mai.

15.Mai: Tag der Organisation – Konferenzen,…..
An diesem Tag gibt es eine Betreuungsmöglichkeit wie bisher.

18.Mai: Die Schulen starten offiziell.
Die Kinder werden (voraussichtlich alphabetisch) aufgeteilt.
Die Unterrichtstage wechseln: 1 Woche haben die Kinder 3 Tage Unterricht,
in der folgenden Woche 2 Tage.
Für die schulfreien Tage gibt es Lernpakete bzw. Hausübungen.

Die genaueren Informationen erhalten Sie rechtzeitig!

Wir arbeiten intensiv an einem Konzept, damit alle Vorschriften (Hygiene, Abstand,…) für die
Sicherheit aller Kinder eingehalten werden können.

Liebe Kinder!
Es dauert nur noch 3 Wochen, dann werden wir uns in der Schule wiedersehen.
Bis dahin erledigt eure Aufgaben bitte weiterhin so fleißig und eifrig wie bisher.
Das habt ihr bis jetzt ganz toll gemacht. Euch gebührt großes Lob.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen am 18. Mai.

Liebe Grüße
vom gesamten Team der Volksschule

Corona-Krise Update 15.04.2020, 12.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern!

Lt. Mitteilung des Bundesministeriums (Pressekonferenz vom 14.04.2020) bleiben die
Schulen weiterhin bis Mitte Mai geschlossen. Genauere Informationen erhalten wir
Ende April.

Bitte melden Sie Ihr Kind spätestens einen Tag vor dem Betreuungsbedarf telefonisch
oder per Mail an.

  • Mailadresse:        vs.badwaltersdorf@aon.at
  • Telefon Schule:    03333/2243
  • Handy/ W. Alber: 0664/4640130

Hier noch der Link zu einem Covid 19 Online – Kinderbuch der WHO: Bilderbuch

Liebe Kinder!
Unser Fernunterricht dauert nun doch etwas länger. Wir wissen, dass euch eure Freunde und die Schule schon fehlen.

Gebt nicht auf und seid nicht traurig. Wir freuen uns, wenn wir uns gesund wieder sehen. Ihr werdet von euren Lehrerinnen auch neuen Lernstoff erhalten. Eure Lehrerinnen halten Kontakt mit euch und so werdet ihr das gut schaffen! Da sind wir ganz zuversichtlich.

Den Eltern danken wir auf diesem Weg ebenfalls für die gute Mit- und Zusammenarbeit. Wir wissen, dass die derzeitige Situation auch für Sie eine große Herausforderung ist. Bitte denken Sie daran:
Das Schuljahr ist nicht verloren, es ist nur ANDERS.

Alles Gute und liebe Grüße vom
gesamten Team der Volksschule

 

Corona – Krise Update 02.04.2020   10.00 Uhr

Information des Ministeriums:
Bis Ende April wird (voraussichtlich) noch kein Unterricht an den Schulen stattfinden.
Wie der Unterricht danach aussehen wird, müssen wir abwarten.

Nach Ostern darf lt. Ministerium neuer Stoff durchgemacht werden.
Halten Sie weiterhin Kontakt mit den Klassenlehrerinnen. Sollten Sie das
Gefühl haben, dass Ihr Kind unterfordert oder überfordert ist, oder sie Fragen haben,
setzen Sie sich mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes in Verbindung.

Bitte denken Sie daran, dass vom 4. April bis einschließlich 14. April Osterferien sind.
Gönnen Sie Ihrem Kind eine kleine Verschnaufpause, damit wir nach den Ferien
wieder gestärkt weiterlernen können.

Uns allen ist bewusst, dass die Situation in diesem Schuljahr außergewöhnlich und
schwierig ist. Umso wichtiger ist es, dass Schule und Elternhaus in Verbindung bleiben.
Für die stets gute Zusammenarbeit – auch in dieser Lage – möchten wir uns bedanken.
Wir wünschen den Kindern und den Familien viel Mut, Kraft und Durchhaltevermögen.

Bleiben Sie bitte gesund!
Das Team der VS Bad Waltersdorf

 

Die Betreuung ist weiterhin nur für die Kinder möglich, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen!!!!! (Gesundheitsberufe, Polizei,…………..).
Sie haben folgende Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten:

  • Mailadresse:        vs.badwaltersdorf@aon.at
  • Telefon Schule:    03333/2243
  • Handy/ W. Alber: 0664/4640130
Nächste Seite »